Termine 2022 + 2023

Rehden, Diepholz, Barnstorf, Lemförde, Vechta

 

 

Barnstorf:

 Autogenes Training

21.11.2022 bis 16.01.2023 - neu!

8x montags, 18:30 bis 20:00 Uhr

Ort: IGEL e.V.

Dr. Rudolf Dunger Str. 1, 49406 Barnstorf

 Kosten: 130 € 1.) Kostenerstattung

(oder AOK-Gutschein oder betriebliches Gesundheitsticket)

 

 

Diepholz und Rehden:

 Autogenes Training

 Progressive Muskelentspannung

  die bewährte Soforthilfe

 

Termine auf Anfrage

 

 

Kosten: 130 € 1.) Kostenerstattung  

(oder AOK-Gutschein oder betriebliches Gesundheitsticket)

 

 

 

Vechta:

 

Autogenes Training

14.09.2022 bis 09.11.2022    

21.09.2022 bis 16.11.2022

dieser Kurs findet coronabedingt mit reduzierter Teilnehmerzahl statt.

Entspannung und Stressbewältigung

8x mittwochs, 19:00 bis 20:30 Uhr

Ort: St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, 49377 Vechta

Kosten: 130€ 1.)  Kostenerstattung 

(oder AOK-Gutschein oder betriebliches Gesundheitsticket)

 

Termine 2023

 

Autogenes Training

    18.01.2023 bis 08.03.2023

Entspannung und Stressbewältigung

8x mittwochs, 19:00 bis 20:30 Uhr

Ort: St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, 49377 Vechta

Kosten: 130€ 1.)  Kostenerstattung 

(oder AOK-Gutschein oder betriebliches Gesundheitsticket)

 

  1. anerkannt als Präventionsmaßnahme durch die Zentrale Prüfstelle Prävention.

Versicherte gesetzlicher Krankenkassen erhalten eine

anteilige Kostenerstattung nach regelmäßiger Teilnahme.

 

 

mit AOK-Gesundheitsgutschein kostenfrei bei mindestens 80% Teilnahme

 

Anmeldung

 

05446 206800 (S. Haasler), sabine.haasler@online.de

VHS: 04242 976 4444, vhs@vhs-diepholz.de, www.vhs-diepholz.de

 

Die Kurse finden mit mindestens 7 bis max. 12 Teilnehmern statt (je nach Raumgröße).

Sollte eine ernsthafte körperliche oder psychische Erkrankung vorliegen, klären Sie bitte mit ihrem Arzt / Therapeuten, ob die Teilnahme an einem Entspannungskurs für Sie sinnvoll ist. In Einzelfällen ist ein barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort nicht möglich, bei Bedarf informieren Sie mich bitte rechtzeitig, damit wir eine Lösung finden können.

Eine Haftung für Personen- und/oder Sachschäden wird nicht übernommen.

 

 

 

Online-Angebote

- Autogenes Training- für ihre Gesundheit  - Start jetzt!

 

Dieses Angebot basiert auf meinem bewährten und nach § 20 SGB V zertifizierten Kurskonzept, nach dem ich seit 10 Jahren Kurse durchführe.

Sie werden per Videotelefonat von mir persönlich angeleitet, erlernen schrittweise die Übungen des Autogenen Trainings und erhalten von mir ganz individuelle Tipps und Hilfestellung für ihre Gesundheit und zum Umgang mit ihren ganz persönlichen Stressoren im Alltag oder im Berufsleben. Sie erlernen nicht nur eine Methode zur Entspannung, sondern werden in ihrer persönlichen Entwicklung der Stressbewältigung begleitet. (8 Termine à 45 Minuten)

 

Auch ein einfaches Kennenlernen oder Auffrischen der Entspannungstechniken Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung ist zur Zeit online möglich (3 Termine à 30 Minuten)

 

Diese Angebote finden als Videotelefonat statt. Der Erstkontakt für die Terminabsprache und Einrichtung der Technik (Skype / Zoom) erfolgt telefonisch.

Wenn Sie sich für eines dieser Online-Angebote interessieren, rufen Sie mich gerne an, nach Absprache können Sie jederzeit und ganz individuell beginnen.

 

 Autogenes Training

Entspannung und Stressbewältigung in japanischem Ambiente

Ort: KEIKO Teehaus

Strothestr. 50, 49356 Diepholz

Kosten: 130 € 1.)

 

 

 

 

 

bei Interesse bitte melden

 

 

 

aktuelle Informationen zum Corona-Virus

 

September 2022:

Die „3G Regel“ entfällt.

Auf allen Verkehrswegen wo der gebotene Sicherheitsabstand nicht immer sicher eingehalten werden kann, muss bis zum Seminarraum eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) getragen werden.

 

August 2022:

Zur Zeit gilt die „3G Regel“, das heißt, eine Kursteilnahme ist möglich für Personen, die

  • seit mindestens 15 Tagen vollständig mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff gegen das Corona-Virus geimpft sind (Nachweis durch Impfausweis oder digitales Impfzertifikat),
  • als genesen gelten (Nachweis durch Genesenenbescheinigung oder durch einen positiven PCR-Test, aus dem hervorgeht, dass vor mindestens 28 Tagen und höchstens 90 Tagen eine Infektion mit dem Corona-Virus vorlag)
  • nicht geimpft oder genesen sind, wenn sie einen zertifizierten negativen PoC-Antigen-Schnelltest vorlegen können, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen bei der Anreise ein ärztliches Attest sowie einen negativen zertifizierten PoC-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen. Ein Selbsttest zur Anreise reicht nicht aus. 

 

Weitere Informationen zum Schutz- und Hygienekonzept s. August 2021

 

Juni 2022:

nach der Sommerpause werden Sie an dieser Stelle informiert, welche Regelungen aktuell gelten werden.

 

März 2022:

Derzeit gilt die „2G-Regel“ ,

das heißt, eine Kursteilnahme ist nur für vollständig geimpfte, und genesene Personen möglich. Als vollständig geimpft gelten Personen 15 Tage nach der Zweitimpfung. Als genesen gelten Personen 28 Tage nach einem positiven PCR-Labortest und längstens 90 Tage danach.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen bei der Anreise ein ärztliches Attest sowie einen negativen zertifizierten PoC-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen. Ein Selbsttest zur Anreise reicht nicht aus.

Weitere Informationen zum Schutz- und Hygienekonzept s. August 2021

 

 

 

Februar 2022:

seit dem 01. Dezember gilt die „2G-Plus-Regel“

Diese besagt, dass eine Kursteilnahme nur noch für geimpfte und genesene Personen möglich ist. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen ein ärztliches Attest vorlegen. Außerdem ist ein negativer PoC-Antigen-Schnelltest erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist. Vor Ort kann ein Selbsttest unter Aufsicht durchgeführt werden. Die Test-Kits sollten mitgebracht werden.

Personen, die bereits die dritte BoosterImpfung erhalten haben oder Personen, die nach vollständiger Impfung eine Coronainfektion durchgemacht haben, sind von der Testpflicht ausgenommen, ein entsprechender Nachweis muss vorgezeigt werden.

 

August 2021:

Für die zur Zeit wieder möglichen Kurse gelten weiterhin die mittlerweile bekannten Maßnahmen zur Handhygiene, die Husten- und Niesregeln sowie besondere Maßnahmen der Raumhygiene.

Um den Sicherheitsabstand von 1,5m zu anderen Personen einhalten zu können, ist die Personenzahl für die Seminarräume entsprechend begrenzt. Die Methoden und Settings der Kurse sind so gewählt, dass die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können und Arbeitsmaterialien nicht zwischen Personen getauscht werden.

Auf allen Verkehrswegen wo der gebotene Sicherheitsabstand nicht immer sicher eingehalten werden kann, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) getragen werden.

Daher bitte ich Sie eine eigene Schutzmaske mitzubringen. Für den Übungsteil bringen Sie bitte ggf. eine eigene Yoga-Matte sowie Decke und Kissen mit.

 

Um bei Bedarf Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen die Anwesenheit der teilnehmenden Personen bzw. ihre Kontaktdaten erfasst werden. Über die weiteren örtlichen Gegebenheiten z.B. Desinfektionsmittelspender, Nutzung von Sanitärräumen und Aufzügen, Abstandsmarkierungen und weitere Besonderheiten (z.B. Testpflicht) werden Sie am jeweiligen Veranstaltungsort informiert.

 

Haben Sie Interesse, an einem der Kurse für Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung teilzunehmen, dann lassen Sie sich von diesen erforderlichen Einschränkungen nicht abschrecken, melden sich gerne zu einem der Kurstermine an oder rufen mich einfach an, wenn Sie noch weitere Fragen haben.

 

Hier finden Sie uns

 an der B214
Bultmannsort 1
49453 Wetschen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 05446 206800+49 05446 206800

oder schreiben Sie mir

E-Mail: sabine.haasler@online.de

Druckversion | Sitemap
© Sabine Haasler